Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten

Stuttgart und Region aktiv erleben und genießen

Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten header image 2

Wir machen mit dem Porsche-Tennis-Grand-Prix weiter

Oktober 6, 2008 · redaktion · Kein Kommentar

Stuttgart. Eine positive Bilanz des Porsche-Tennis-Grand-Prix 2008 zogen Christian Dau, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Presse der Porsche AG, Laura Ceccarelli, Supervisor der WTA Tour, Turnierdirektor Markus Günthardt sowie die Sportliche Leiterin Anke Huber bei der Abschlusspressekonferenz in der Porsche-Arena. Sie sagten über…

…den dritten Porsche-Tennis-Grand-Prix in Stuttgart:
Christian Dau: „Wir bei Porsche sind alle sehr zufrieden mit der Entwicklung des Turniers. Und im Vergleich zum vergangenen Jahr konnten wir wieder eine kleine Steigerung verbuchen: Insgesamt haben wir mehr als 37.000 Karten verkauft. Dass das Turnier auf so gute Resonanz stößt, macht uns froh. Die Arbeit mit allen Beteiligten macht sehr viel Spaß.“

Laura Ceccarelli: „Ich sage hier jedes Jahr das Gleiche, hoffentlich wird das nicht irgendwann langweilig: Die Spielerinnen waren wirklich alle froh, wieder hier zu sein. Sie haben Stuttgart im vergangenen Jahr zum besten Turnier gewählt zum bei weitem besten Turnier! Und das sage nicht ich, das sagen die Spielerinnen. Sie genießen es, ein Teil von etwas ganz Besonderem zu sein. Da ist beispielsweise der Einmarsch der Spielerinnen auf den Platz. Wir haben versucht, das bei den Championships in Madrid zu kopieren. Aber wir haben es nicht geschafft. Hier ist es einfach besser. Alles ist perfekt.“

Markus Günthardt: „Das wichtigste Stichwort ist Spaß. Die Spielerinnen laufen mit einem Lächeln auf den Lippen durch die Arena, man trifft sie sogar spätabends noch im Restaurant. Sie haben keinerlei Berührungsängste mit dem Publikum. Man merkt sichtlich, dass sie sich bei uns wohl fühlen. Und das freut uns natürlich!“

…die sportlichen Highlights:
Anke Huber: „Ich habe dieses Jahr eine extrem einfache Aufgabe. Wir hatten keine Absagen und wohl das beste Feld in der Geschichte des Turniers. Eines der absoluten Highlights war das Halbfinal-Match zwischen Jelena Jankovic, der neuen Nummer 1, und der Wimbledon-Siegerin Venus Williams. Das war schon ganz besonderes Tennis. Wir hatten beide Williams-Schwestern am Start und durften sie sogar im Doppel erleben. Eine absolute Premiere! Und alle waren zufrieden und haben sich wohl gefühlt. So gut wie alle haben mir gesagt, dass sie wiederkommen möchten.“

Markus Günthardt: „Sportlich haben wir kaum eine Möglichkeit, besser zu werden. Wir hatten alle Medaillengewinnerinnen der Olympischen Spiele, wir hatten das komplette Viertelfinale der US Open, dazu drei der aktuellen Grand-Slam-Siegerinnen – besser geht es kaum. Das im nächsten Jahr erneut zu schaffen, wird sehr schwer, zumal wir vor einer neuen Herausforderung stehen. Aber wir lieben Herausforderungen. Wir werden alles tun, um auf diesem Niveau weiterzumachen.“

…die Zukunft des Porsche-Tennis-Grand-Prix auf Sand:
Laura Ceccarelli: „Im nächsten Jahr hat Stuttgart eine neue Herausforderung: Sand! Aber ich habe keine Zweifel, dass der Porsche-Tennis-Grand-Prix auch das beste Turnier auf Sand sein wird. Die Spielerinnen können jedenfalls erleichtert sein, denn es wird ganz bestimmt hervorragend bleiben.“

Markus Günthardt: „Ich weiß noch nicht, ob ich mich freuen soll. Sicher ist, dass 2009 eine ganz neue Herausforderung wird. Unser Termin liegt im Frühjahr und wir spielen in der Halle auf Sand – das ist eine völlig neue Situation. Ob wir wieder ein derart hochklassiges Feld bekommen, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht sicher. Klar ist, dass viele wiederkommen möchten. Sie beginnen jetzt, die neue Saison zu planen. Im November wissen wir mehr. Ich freue mich jedenfalls auf diese Herausforderung.“

Christian Dau: „Unser Signal ist klar: Wir wollen mit dem Porsche-Tennis-Grand-Prix weitermachen! Wir sind einer der längsten Unterstützer des Damentennis. Diese Auszeichnung geben wir nicht aus der Hand.“

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/7/d214396382/htdocs/stuttgart/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20