Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten

Stuttgart und Region aktiv erleben und genießen

Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten header image 2

VFB gewinnt das Derby – Hoffenheim putzt Dortmund

September 21, 2008 · redaktion · Kein Kommentar

Während die Schwaben bereits den 9.Sieg in Folge gegen den KSC feierten, wartet Karlsruhe nun seit 43 Jahren auf einen Erfolg am Neckar. Die Hausherren fanden zunächst nur mühsam ins Spiel; die Gäste wirkten dagegen viel wacher.

Der VfB spielte erst nach dem 0:1-Rückstand druckvoller und hätte durch Simak kurz vor der Pause in Führung gehen können. Der Tscheche scheiterte aber am KSC-Torwart. In der 2.Halbzeit erarbeitete sich der VfB ein Übergewicht, weil sich der KSC immer weiter zurückzog.

Kommt es beim KCS nach dieser Niederlage zu einer Krise?

– Karlsruher SC 3:1 (1:1)

Tore: 0:1 Freis (8.), 1:1 Khedira (23.) 2:1 Gomez (68.), 3:1 Marica (87.)

Stuttgart: Lehmann – Boulahrouz, Osorio, Tasci, Boka – Khedira, Lanig, Hitzlsperger – Simak (46.Hilbert) –
Gomez (88.Mandjek), Cacau (69.Marica)

Karlsruhe: Miller – Celozzi (83.Buck), Sebastian, Franz, Eichner – Porcello (78.Timm), Mutzel – Freis, da Silva,
Iaschwili (78.Stindl) – Kennedy

Schiedsrichter: Gagelmann
Zuschauer: 55.000

Hoffenheim – Bor.Dortmund .. 4:1 (2:0)
Borussia Dortmund hat innerhalb von rei Tagen die zweite bittere Pleite kassiert. Nach dem 0:2 gegen Udine im Europacup kamen die Westfalen bei 1899 Hoffenheim unter die Räder. Dabei ließen sich die Borussen vom Aufsteiger teilweise regelrecht vorführen.

Hoffenheim hätte bereits zur Pause weitaus höher führen können, denn die Gäste waren nach dem frühen Rückstand (5.) völlig von der Rolle. Ba (17./33.) und Ibisevic (27./40.) ließen hochkarätige Chancen aus. Auch nach der Pause gab es keinen großen Dortmunder Widerstand.

Hoffenheim – Bor.Dortmund .. 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Ibisevic (5.), 2:0 Salihovic (25.), 3:0 Ibisevic (47.), 4:0 Eduardo (67.), 4:1 Santana (90.+1)

Hoffenheim: Özcan – Beck, Nilsson,Compper, Ibertsberger – Weis, Gustavo (74.Vorsah), Salihovic (75.Teber) –
Eduardo – Ba (71.Obasi), Ibisevic

Dortmund: Weidenfeller – Rukavina,Santana, Subotic, Felipe, Schmelzer – Federico (46.Blaszczykowski), Sahin,
Tinga, Kringe (64.Kehl) – Valdez, Klimowicz (46.Sadrijaj)

Schiedsrichter: Rafati Zuschauer: 26.300

[ Tickets für die weiteren Spiele .. ]

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/7/d214396382/htdocs/stuttgart/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20