Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten

Stuttgart und Region aktiv erleben und genießen

Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten header image 2

Jugendliche in Baden-Württemberg spielen »erste Geige« in Deutschland bei Besuch einer Musikschule

August 4, 2008 · redaktion · Kein Kommentar

Stuttgart. Rheinland-Pfalz sowie Hessen und Baden-Württemberg bei Chormitgliedschaften ganz vorn – »Kulturindikatoren auf einen Blick – Ein Ländervergleich« jetzt erschienen
Die seit heute vorliegende Gemeinschaftsveröffentlichung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder »Kulturindikatoren auf einen Blick – Ein Ländervergleich« bietet unter anderem Informationen über die musikalischen Aktivitäten der Bevölkerung und die Nutzung kultureller Einrichtungen. Diese beruhen auf Angaben der amtlichen Statistik und von Institutionen im Kulturbereich.

Mehr als jeder zwölfte Jugendliche besucht eine Musikschule
Nach Angaben des Verbands deutscher Musikschulen besuchten 177 000 Jugendliche im Alter bis zu 18 Jahren im Jahr 2006 eine öffentliche Musikschule in Baden-Württemberg. Dies entspricht einem Anteil von mehr als 8 Prozent an der Bevölkerung in diesem Alter. Bei den 6- bis unter 10-Jährigen und den 10- bis unter 15-Jährigen lagen die Anteile mit 12 bzw. 11 Prozent sogar im zweistelligen Bereich. Damit nimmt Baden-Württemberg im Bundesvergleich unangefochten die Spitzenstellung beim Besuch öffentlicher Musikschulen ein. In ganz Deutschland besuchen gut 5 Prozent der Jugendlichen eine solche Einrichtung.

Chorgesang in Baden-Württemberg in besonderem Maß verankert
Im Jahr 2007 waren fast 444 000 Baden-Württemberger Mitglied eines Chores im Deutschen Chorverband. Sie stellten damit bundesweit mehr als ein Viertel aller Mitglieder. Gut ein Drittel von ihnen waren aktive Sängerinnen und Sänger. Gemessen an der Gesamtbevölkerung waren gut 4 Prozent der Baden-Württemberger Mitglied in einem dieser Chöre. Der Wert ist etwa doppelt so hoch wie der Bundesdurchschnitt von 2 Prozent. Nur in Rheinland-Pfalz war dieser Anteil mit knapp 6 Prozent deutlich höher als in Baden-Württemberg, Hessen wies mit ebenfalls gut 4 Prozent ein vergleichbares Niveau auf.

Theaterbesuch in Baden-Württemberg überdurchschnittlich
Die aus verschiedenen Quellen zusammengetragene Besucherstatistik der Theater in der Spielzeit 2005/06 ergab die Zahl von 5 Millionen Besuchen von Theatern in Baden-Württemberg. Damit kamen auf 1 000 Einwohner des Landes im Durchschnitt 466 Theaterbesuche. Nach den Stadtstaaten Hamburg, Bremen und Berlin, die als kulturelle Zentren ein überregionales Einzugsgebiet besitzen, sowie dem Freistaat Sachsen weist Baden-Württemberg ebenfalls eine überdurchschnittliche Zahl von Theaterbesuchen aus. Bundesweit führte diese Auswertung zum Ergebnis von 422 Theaterbesuchen je 1 000 Einwohner.

Quelle: Statistisches Landesamt

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/7/d214396382/htdocs/stuttgart/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20