Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten

Stuttgart und Region aktiv erleben und genießen

Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten header image 2

Europäisches Musikfest 2008 – Stuttgart

Juli 16, 2008 · musikfreund · Kein Kommentar

Konzertgenuss und mehr mit den Spätwerken bedeutender Komponisten

Vom 23. August bis 7. September 2008 veranstaltet die Internationale Bachakademie das Europäische Musikfest, das 2008 unter dem Thema „vollendet – unvollendet“ steht. Die Bachakademie gehört zu den bedeutendsten Stuttgarter Kultureinrichtungen mit weltweitem Renommé. Im Zentrum ihrer Tätigkeit stehen Werk und Person Johann Sebastian Bachs. Ihm widmen sie sich in allen Facetten: im Konzert, in Lehre und Forschung.

In den zwei Festwochen des Europäischen Musikfestes 2008 geht es um Spätwerke bedeutender Komponisten, um vollendete und unvollendete Zyklen. Zu hören sind zum Beispiel: die „Kunst der Fuge“ und beide Bände des „Wohltemperierten Klaviers“ (mit der weltweit gefeierten kanadischen Pianistin Angela Hewitt) von Johann Sebastian Bach. Die drei letzten Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven, die „Unvollendete“ Symphonie von Franz Schubert, und die 9. Symphonie von Gustav Mahler, gespielt vom Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter der Leitung von Sir Roger Norrington.

Das Besondere und Unverwechselbare beim Europäischen Musikfest: täglich öffnet das Musikalische Café seine Türen. Hier erfährt das Publikum auf unterhaltsame Weise, aus dem Munde von Experten und Künstlern Näheres und Wissenswertes über die beim Musikfest gespielten Stücke und Programme. Beobachten kann das Publikum auch die Meisterkurse, bei denen renommierte Künstler ihre Erfahrungen an Nachwuchskünstler weitergeben. In diesem Jahr unterrichten zwei international gefragte Sänger: Christian Gerhaher (Bariton) und Christoph Prégardien (Tenor); beide Sänger werden auch Liederabende veranstalten, u. a. mit Schuberts „Schöner Müllerin“.

Das Festival steht unter der Gesamtleitung von Helmuth Rilling. Er hat auch in diesem Jahr junge Musiker aus aller Welt zur Teilnahme beim „Festivalensemble Stuttgart“ eingeladen. Erarbeitet und beim Musikfest aufgeführt werden ein Programm mit Werken von Franz Schubert sowie Bachs „Matthäus-Passion“. Das Verständnis für dieses Werk bei jungen Musikern zu wecken, die aus verschiedenen Kulturkreisen kommen, ist Rilling ein besonderes Anliegen – und für das Publikum ein spannendes und anregendes Erlebnis.

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/7/d214396382/htdocs/stuttgart/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20