Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten

Stuttgart und Region aktiv erleben und genießen

Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten header image 2

220 000 Euro für Literatur- und Musikprojekte – Stuttgart

März 3, 2008 · redaktion · Kein Kommentar

Antragsschluss am 1. April

Ab sofort können Musik- und Literaturinitiativen und Ensembles beim Kulturamt die Förderung von Projekten und Konzeptionen entsprechend den neuen Förderrichtlinien beantragen. Anträge für die Förderung von Projekten ab Juni 2008 müssen bis 1. April im Kulturamt eingereicht werden, Anträge für die Projektförderung im Jahr 2009 bis 15. Oktober 2008.
Für die Projekt- und Konzeptionsförderung in den Bereichen stehen pro Jahr 70 000 Euro zur Verfügung, und für die Projektförderung Musik 150 000 Euro. Die Antragsformulare und die Förderrichtlinien können ab 29. Februar unter www..de/musik und www..de/ im Internet abgerufen werden.

Nichtkommerzielle Projekte

Die Projektförderung in den Bereichen Literatur und Musik erfolgt erstmals nach den Richtlinien, die der Verwaltungsausschuss am 13. Februar beschlossen hat. Sie orientieren sich am bereits seit 2003 gültigen Verfahren bei der Förderung von Projekten in den Bereichen Theater und Tanz. Grundsätzlich werden nur nichtkommerzielle Projekte von Kulturschaffenden gefördert, die ihren beruflichen Mittelpunkt in der Landeshauptstadt haben. Die Arbeiten müssen in Stuttgart aufgeführt werden. Gefördert werden überwiegend Einzelprojekte. Möglich ist auch die Förderung mehrjähriger Projekte sowie eine Konzeptionsförderung. Beide können auf maximal drei Jahre bewilligt werden.

Fachjurys entscheiden, welche Projekte gefördert werden. Mitglied der Jury für Musikprojekte sind Professor Udo Dahmen (künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim), Annette Eckerle (Musikjournalistin), Thomas Staiber (Musikjournalist) und Dr. Michael Stille (Intendant der Stuttgarter Philharmoniker). Mitglied der Jury für Literaturprojekte sind Dr. Jan Bürger (Deutsches Literaturarchiv Marbach), Ingrid Bussmann (Leiterin der Stadtbücherei Stuttgart), Winfried Maurer (Literatur-Redakteur beim SWR, Stuttgart), Professor Dr. Hansgeorg Schmidt-Bergmann (geschäftsführender Vorsitzender der Literarischen Gesellschaft/Scheffelbund, Karlsruhe). Den Vorsitz und die Geschäftsführung haben die jeweiligen Fachreferentinnen des Kulturamts, Dr. Susanne Haist, E-Musik, Telefon 216-3292, susanne.haist@stuttgart.de, Gesine Becher-Sofuoglu, Jazz/Rock/Pop, Telefon 216-7339, gesine.becher-sofouglu@stuttgart.de, und Marion Isabella Kadura, Literatur, Telefon 216-6332, marion.kadura@stuttgart.de. Sie beantworten auch Rückfragen zur Förderung.



Google



[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/7/d214396382/htdocs/stuttgart/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20