Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten

Stuttgart und Region aktiv erleben und genießen

Stuttgart | Stuttgart Aktiv | Stuttgart Ausgehen | Stuttgart Veranstaltungen | Stuttgart Einkaufen | Stuttgart Eintrittskarten header image 2

Uli Keuler – 9.Februar 2008 – Filharmonie Filderstadt

Januar 18, 2008 · redaktion · Kein Kommentar

Uli Keuler, der bekannte Komiker und Kabarettist, präsentiert ein Kaleidoskop von Alltagsbildern, in denen sich das Publikum bei aller Skurrilität mühelos wieder finden kann. Der Hintergrund, vor dem seine Figuren agieren, ist der Alltag. Und die Helden sind jedermann vertraut: bildungsbeflissene Väter, beleidigte Ehemänner und gnadenlos Anteil nehmende Nachbarn. Doch gelingt es Keuler, die alltägliche Szenerie in ein ziemlich schräges Licht zu tauchen und so dem Gewohnten überraschende Perspektiven abzugewinnen. Und dies alles ohne Requisiten, Kostüm oder Maske. Keulers Markenzeichen ist ein Sprachwitz, der teils derb-komisch, teils zielgenau entlarvend und teils verspielt daherkommt. „Uli Keuler spielt“ ist weder ein altes noch ein neues Programm. Keuler baut sein Repertoire langsam, aber stetig um. Wer ihn seit einigen Jahren nicht gesehen hat, wird zwischen Bekanntem auch allerhand Neues entdecken.

„Wo die Figuren Keulers gehen und stehen, ist egal. Ob sie Zugreisende sind oder auf der Flucht vor dem samstäglichen Einkauf Zuflucht im Männerhort suchen: Sie bringen ihre imaginären Mitmenschen an den Rand ihrer Belastbarkeit: Und sie versetzen die Lachmuskeln der Zuschauer in Dauerstress.“ (Esslinger Zeitung)

„Politische Korrektheiten, Verklemmtheiten, modischer Firlefanz Uli Keuler packt vieles an. Man sieht ihn vor sich, wie er im Theater sitzt, hinter ihm ein fürsorgender Vater, der seinen Sprösslingen kulturelle Früherziehung angedeihen lässt, damit aber auf wenig Gegenliebe stößt. Kleine Details des Alltags, die um uns herum sind: Keuler entdeckt viele Dämlichkeiten, verwertet die Plattheiten gesellschaftssatirisch weiter, ohne selbst platt zu sein. Er bildet einen angenehmen Gegenpol zu Comedy-Trash und hingepfuschtem KabarettFastfood.“ (Backnanger Kreiszeitung)

„Uli Keuler ist kein Clown. Uli Keuler als Person ist nicht witzig. Uli Keuler selber gibt es auf der Bühne eigentlich gar nicht. Dafür umso mehr Figuren aus dem Alltag, die er zum Leben erweckt und die das Publikum Tränen vor Lachen weinen lassen.“ (Südkurier)

„Keuler entwirft uns wohlvertraute Figuren des Alltags (…) Nicht besonders aufregend, so hat es den Anschein. Keuler versteht es allerdings, dem tausendmal Gehörten neue und vor allem subtile und überraschende Pointen abzugewinnen und mit ausgeprägtem Sinn für Tempowechsel ein Publikum zwei Stunden lang bei der Stange zu halten.“ (Der Tagesspiegel)
„Hier hebt sich einer vom momentanen Witz- und Ulkbetrieb ab. Man darf keine Show erwarten von Uli Keuler, auch keine dummen Sprüche. Denn Keuler macht Kabarett, klassisches Kabarett, wenn man es so nennen will, das doch nie zu klassisch ist, um immer aktuell zu sein. Keuler erzählt also Geschichten, und es mag wohl sein ständiges Wechseln zwischen dem Darstellen eines Charakters und dem kommentierenden Erzählen sein, das dies so vielschichtig und virtuos macht. Dem Schwäbischen kommt dabei übrigens die bedeutende Rolle zu. Es ist nicht Anlaß für Ulk und derbe Komik, vielmehr eine Art Substrat seines Sprachwitzes, ein lokaler Hintergrund für seine Alltagsgeschichten. Es gibt seinen Figuren Authentizität und seinem Spiel den Rahmen.“ (Pforzheimer Zeitung)

„Uli Keuler spricht sein Schwäbisch im Sinne eines satirischen Naturalismus. Er beherrscht es vom breiten Nachbarnschwäbisch, zum verklemmten Intellektuellenschwäbisch bis zum bramarbasierenden Elternhochdeutschschwäbisch, weil es der einzige Weg ist, via Sprache Nachbarn, Intellektuelle und Eltern überzeugend darzustellen (…) Wenn Uli Keuler dann doch Schwabenwitze serviert, baut er die Sketche nicht auf sie auf. Sondern benutzt sie intelligent als Staffage, etwa beim Personal einer Berufs-Schwaben-Vermittlung für geschäftliche Anlässe.“ (Südwestpresse)

 

Jetzt Tickets Online für Uli Keuler in der Filharmonie sichern !

[Slashdot] [Digg] [Reddit] [del.icio.us] [Facebook] [Technorati] [Google] [StumbleUpon]

Fatal error: Call to undefined function c2c_get_custom() in /homepages/7/d214396382/htdocs/stuttgart/wp-content/themes/cutline-3-column-split-11/single.php on line 20